Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Bürgerkrieg von Ankh-Morpork

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Bürgerkrieg von Ankh-Morpork; engl. Ankh-Morpork Civil War

Allgemeines

Der Bürgerkrieg von Ankh-Morpork begann 8.32 morgens, 3. Gruni, 1688 und endete 10.45 abends, 4. Gruni, 1688 . Die war im Jahr 432 nach dem Universitätskalender.

Über Gründe und Hintergründe des Bürgerkriegs von Ankh-Morporks streiten sich die Historiker bis heute. Es gibt zwei Haupttheorien:

  1. Das gemeine Volk, von den übermäßigen Steuern eines unfähigen und dummen Königs gebeutelt, erklärte, dass es genug davon hatte und entledigte sich der Monarchie samt Monarchen, um sich künftig seinen Tyrannen selbst zu wählen. Dadurch verringerten sich zwar die Steuerlast nicht, doch nun behauptete der Anführer wenigsten nicht mehr, dass ihm die Götter seine Macht gegeben hätten.

  2. In einer Kneipe hatte einst ein Leg Herrn Zwiebel rein-Spieler mehr Asse unter seinen Karten als bei diesem Spiel üblich ist. Daraufhin wurden Messer gezogen, Tische geworfen, Bänke über Schädel geschlagen und schließlich jemand erstochen. Pfeile surrten durch die Luft und einer schwang sich am Leuchter über die Köpfe. Eine Axt traf wiederum jemanden anderen in der Straße und die Wache schritt ein. Das provozierte nun wieder jemand Feuer zu legen und danach entschlossen sich alle ihre Zurückhaltung aufzugeben und in den Kampf einzutreten.

Später wurde der Bürgerkrieg von Ankh-Morpork in Holy Wood im Klicker Vom Winde weggeweht in einer ganz eigenen Version verfilmt.

Bücher, in denen der Bürgerkrieg von Ankh-Morpork erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen