Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

D'regs

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. D'regs; engl. D'regs

Allgemeines

Die D'regs sind ein Nomadenstamm auf dem Kontinent Klatsch. Sie leben in den Wüsten zwischen Klatsch und Herscheba, die wie ein äußerer Gürtel den Großen Nef umgeben.

Ursprünglich bezeichneten sie sich nicht selbst als D'regs, sondern erhielten den Name von ihren Nachbarn, in deren Sprache er Feind bedeutet. Später übernahmen sie diese Bezeichnung voller Stolz.

Die D'regs gelten als kriegerisches Volk und in ihrer Sprache bedeutet das Wort für Fremder auch gleichzeitig Zielscheibe.

Nachdem einst ein Landvermesser diesen Teil der Scheibenwelt besuchte und auf seiner neu angefertigten Karte seinerzeit recht willkürlich die Grenze zwischen Klatsch und Herscheba zog, galt fortan der frei herumziehende Stamm wechselnd mal als Teil der einen oder anderen Bevölkerung. Dies ist jedoch nur für die jeweiligen Steuereintreiber und Heerführer von Bedeutung. Als gute Steuerzahler sind die D'regs weniger bekannt, jedoch als gute Krieger. So kämpften sie in der Folge mal gegen Herscheba, mal gegen Klatsch, oder die D'regs in Herscheba gegen ihresgleichen in Klatsch oder alle zusammen gegen alle anderen.

71-Stunden-Ahmed, Jabbar und Hashel sind D'regs.

Anspielungen

Die D'regs spielen zum einen auf die Tuareg an und zum anderen auf den englischen Ausdruck für Bodensatz.

Bücher in denen die D'regs erwähnt werden

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen