Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

David Alan Hodges

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. David Alan Hodges; engl. David Alan Hodges

Allgemeines

Dave Hodges, eigentlich David Alan Hodges, wurde am 23. Juni 1959 in Kettering, in der zentralenglischen Grafschaft Northamptonshire geboren.

Der Charakter des Falkners Festgreifaah basiert auf Dave Hodges.

Nach der örtlichen Grundschule besuchte Dave Hodges weiterführende Schulen, die er allerdings ohne Abschlußzeugnis verließ.

1976 arbeitete Dave Hodges für zweieinhalb Jahre für eine kleine Baufirma. Da die Bezahlung nicht sehr gut war, arbeitete Dave Hodges danach für etwa zweieinhalb Jahre in einer Fabrik. 1981 begann Dave Hodges für eine Firma zu arbeiten, die mithilfe von Raubvögeln andere Vogelschwärme von Flughäfen und ähnlichem fernhält. Da darunter viele amerikanische Stützpunkte fielen, die allmählich geschlossen wurden, sind große Kunden mittlerweile Mülldeponien geworden. Für die Firma übernimmt Dave Hodges die Wartungsarbeiten und springt ein, wenn Not am Mann ist. Da er damit vorallem ständig auf Abruf bereitsteht, ansonsten aber nicht viel zu tun hat, arbeitet er nun auch ein wenig im Technikbereich mit. Die Arbeiten beinhalten schweißen, bohren, Arbeiten an der hydraulischen Presse und das Anfertigen von Sicherungsvorrichtungen für Motorräder und Anhänger und anderes.

Dave Hodges besuchte 1985 seine erste ScienceFiction-Convention, die in York stattfand. Dort war Douglas Adams Roman Hitchhiker's Guide to the Galaxy (deut.: Per Anhalter durch die Galaxis) großes Gesprächsthema und es wurde eine eigene Convention dafür angedacht. Davon inspiriert beschloss Dave Hodges eine Datenbank zu erschaffen, die an den namensgebenden Guide des Romans angelehnt sein sollte. In der Datenbank sollten zahlreiche lustig geschriebene Artikel zu unterschiedlichsten Themen, fiktiven wie realen, ihren Platz finden. Die Datenbank The *REAL* Hitch-Hiker's Guide to the Galaxy sollte auf besagter geplanten Convention, der Guide Convention, vorgestellt werden. Auch wenn diese Convention dann tatsächlich nie stattfand, war 1986 die Datenbank geboren und in gewissem Sinne war Dave Hodges dem Prinzip der heutigen Wikipedia Jahre voraus. Dave Hodges zeigte die Datenbank dann auf einer anderen Convention herum und erntete dafür positive Resonanz von den Besuchern. Im Anschluß kontaktierte Dave Hodges Douglas Adams, der ihm dafür die offizielle Erlaubnis dazu erteilte.

In den folgenden Jahren nahm Dave Hodges die Datenbank immer wieder mit zu Conventions um Leute zu unterhalten und Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln.

Irgendwann kam es dazu, dass die Leute auf den Conventions It's Dave Hodges! Aargh! (deut.: Da ist Dave Hodges, Aargh!)-schreiend wegrannten, wenn sie Dave Hodges sahen, da er sie andauernd wegen neuer Artikel für die Datenbank nervte. Daraus entstand der Name Hodgesaargh, der Name Festgreifaahs im englischen Original. Dave Hodges traf Terry Pratchett mehrmals auf Conventions, wo dieser davon erfuhr.

Außerdem hatte Terry Pratchett von Lady Jane gehört, dem Mäusebussard (Buteo Buteo) von Dave Hodges. Der Vogel war äußerst temperamentvoll und auch schon relativ alt. Tatsächlich wurde Lady Jane über vierzig Jahre alt, obwohl Mäusebussarde sonst nur etwa 15 Jahre alt werden.

Eines Tages besuchte Dave Hodges zusammen mit Lady Jane Terry Pratchett und dabei griff der Vogel Dave Hodges mit ungeheurer Energie an. Laut Terry Pratchett war das der Moment, als er beschloss den Charakter Hodgesaargh nach Dave Hodgess Vorbild zu gestalten. Terry Pratchett rief Dave Hodges dann eines Tages an und bat ihn darum um Erlaubnis. Dave Hodges war natürlich einverstanden und entgegnete, dass Pratchett fast alles über ihn schreiben dürfe und er nicht leicht eingeschnappt sein würde.

Dave Hodges war später eine wichtige Informationsquelle für Terry Pratchett als dieser über Vogelzucht und Falknerei für Ruhig Blut!/Carpe Jugulum recherchierte.

Dave Hodges schrieb das Buch The Arts of Falconrie and Hawking - A beginners guide. Es geht darin um die Falknerei im allgemeinen und im besonderen mit Bezug auf die Scheibenwelt. Terry Pratchett verfasste für das Buch ein Vorwort. Die Erlöse für das Buch gingen teilweise an die Orang-Utan Foundation.

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen