Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Käsedick

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Käsedick; engl. Ramkin

Allgemeines

Wappen der Familie Käsedick

Die Familie Käsedick gehört zu den ältesten und zugleich reichsten in Ankh-Morpork. Das Vermögen umfasst etwa 10 Prozent von Ankh, sowie ausgedehnte Besitztümer in Morpork und weite Ländereien außerhalb der Stadt. Der jährliche Ertrag liegt bei geschätzten 7.000.000 Ankh-Morpork Dollar.

Der Familiensitz liegt in der Teekuchenstraße. Es ist eine herrschaftliche Villa mit einer beachtlichen Bibliothek und ist von reichlich Grüngelände umgeben. Unter anderem gehört der Familie Käsedick auch das Gebäude der Assassinengilde und das Crundells-Anwesen.

Frühere Oberhäupter der Familie Käsedick unterhielten und befehligten das Käsedick Regiment. Sie verteidigten Ankh-Morpork in vielen Schlachten in der Sto-Ebene. Als keine Feinde mehr zu finden waren, zog ein Vorfahre sogar bis nach Wiewunderland, um welche aufzustöbern. Vor über 500 Jahren soll sogar einer der tatendurstigen Altvorderen mit einem abgeschlagenen Kopf eines Klatschianers auf einem Pfahl aufgespießt nach Hause gekommen sein.

Die Familie scheint auch einige sehr unerschrockene Frauen hervorgebracht zu haben. So schaffte es Lady Sybil Käsedicks Ur-Großmutter persönlich ein Festmahl für achtzehn Leute zuzubereiten, und das in einer Militärredoute während sie von blutdurstigen Klatschianern umzingelt waren. Es fehlten nicht mal das Sorbet und die Nüsse. Ihre Großmutter verteidigte im Jahr des Stillen Affen die Botschaft in Pseudopolis gegen einen wütenden Mop mit keiner weiteren Hilfe als der eines Gärtners, eines abgerichteten Papageis und eines Topfes mit heißem Pommes-Frites-Öl. Ihre Tante stellte anlässlich eines Überfalls auf ihre Kutsche die beiden Banditen dermaßen zu Rede, dass diese schließlich mit Rufen nach ihrer Mutter davonliefen.

Letzte Vertreterin der Familie Käsedick in gerader Linie ist Lady Sybil Käsedick, Herzogin von Ankh, die Ehefrau von Samuel Mumm, dem Kommandeur der Ankh-Morpork Stadtwache. Jüngstes Familienmitglied ist ihr gemeinsamer Sohn Sam Mumm.

Bereits seit Jahrhunderten ist der Vampir Herr Tagscheu Anwalt der Familie Käsedick.

Das Familienmotto der Käsedicks lautet Non svmet nvllvs pro responso was übersetzt soviel wie Er/Sie akzeptiert kein Nein als Antwort bedeutet.

Der Familiensitz auf dem Land heißt Crundells, wird aber Ramkin Hall genannt. Das Motto auf dem Wappen der Käsedicks in Crundells heißt What We Have We Keep.

Anspielungen

Der englische Name Ramkin leitet sich von Ramekin (franz. Ramequin) ab. Dies ist die Bezeichnung für ein Käsegericht, beziehungsweise die dafür gebrauchte kleine Auflaufform. Wörtlich übersetzt hieße es etwa Rahmchen, das Diminutiv von Rahm.

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen