Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Mächtige Reiche

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Mächtige Reiche; engl. Mighty Empires

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Mächtige Reiche ist ein Spiel, das die Götter zum Zeitvertreib spielen. Natürlich mit den Schicksalen der Menschen. Das Spielfeld ist die Scheibenwelt. Der Krokodilgott Offler findet das Spiel grässlich, weil meist alle Figuren, die lebendigen Protagonisten auf der Scheibenwelt, am Ende sterben. Man spielt das Spiel mit Stahl und Taktik, Politik und Krieg, wobei man optional auch Würfel einsetzen kann.

Spielvarianten

Um Mächtige Reiche zu spielen, gibt es verschiedene Szenarien. Bisher bekannt sind Asse hoch (engl. Aces High), Der Niedergang großer Häuser (engl. The Fall of Great Houses) und Das Schicksal der Nationen hängt an einem seidenen Faden (engl. Destinies of Nations hanging by a Thread).

Anspielungen

  • Die Varianten, die Schicksal in Echt zauberhaft/Interesting Times vorschlägt, spielen wohl auf das Strategiespiel Risiko an, in dem die Spieler zufällig bestimmte Ziele erreichen müssen, um die Partie zu gewinnen.
  • Asse hoch spielt auf die unterschiedlichen Einordnungsgewohnheiten des Asses in Kartenspielen an: Sie können oben, also über dem König oder unten, also unter der Zwei eingeordnet werden, um, beispielsweise im Poker, eine aufsteigende Folge von Karten, eine sogenannte Straße zu bilden. Dieser Brauch stammt aus der Französischen Revolution, wo er den Sieg des einfachen Volkes über die Obrigkeit demonstrieren sollte, nachdem die 1 (das Ass) als Trumpf über die Königskarte benutzt wurde.

Bücher, in denen Mächtige Reiche erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge