Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Omniskope

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Omniskope; engl. Omniscopes

Allgemeines

Omniskope sind eine Art Allsichts-Kugel, oder magische Spiegel, die man darauf einstellen kann, jeden beliebigen Ort des Multiversums zu beobachten. Damit gelten Omniskope gleichzeitig als interessant und hoch langweilig, da man zwar seinen Blick überall hin richten kann, die meisten Stellen im Multiversum jedoch schlicht leer und uninteressant sind.

Das Omniskop der Unsichtbaren Universität in Ankh-Morpork zerbricht in Wahre Helden/The Last Hero leider. Sein ehemaliger Wert wird von Mustrum Ridcully auf einhunderttausend Ankh-Morpork Dollar geschätzt. Aber es stellt sich heraus, dass eine Scherbe durchaus für die Benutzung ausreicht.

Professor Devious H. Collabone in Gennua besitzt ebenfalls ein Omniskop.

Anspielungen

In Ab die Post/Going Postal versuchen die Zauberer der Unsichtbaren Universität über das Omniskop eine Verbindung nach Gennua herzustellen. Dabei beschwert sich Mustrum Ridcully dass es wohl eine Empfangsstörung gebe, da nur ein flammendes Auge zu sehen sei. Dies ist eine Anspielung auf den Palantir aus Tolkins Der Herr der Ringe.

Bücher, in denen das Omniskop erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen