Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Teppicymon XXVII

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Teppicymon XXVII; engl. Teppicymon XXVII

Allgemeines

Teppicymon XXVII war der 1397-ste Pharao von Djelibeby. Er beherrschte ein geschichtsreiches, hochkulturelles aber leider auch nahezu bankrottes Reich. Unter der Leitung des Hohen Priesters Dios, der auch bereits vielen Vorgängern von Teppicymon XXVII gedient hatte, wurden in verschwenderischem Ausmaß Pyramiden gebaut. Dies ruinierte die Staatskassen. Darum versuchte Teppicymon XXVII während seiner Regentschaft und selbst noch nach seinem Tod zu verhindern, dass für ihn eine weitere der unsinnigen, teuren und gefährlichen Pyramiden errichtet wurde. Er hatte daher festgelegt einfach im Meer bestattet zu werden. Dios deutete diese testamentarische Verfügung aber bewusst falsch als den Wunsch eine schwimmende Pyramide errichten zu lassen.

Die Leiche von Teppicymon XXVII wurde vom Lakaien Jahmet gefunden.

Verwandte von Teppicymon XXVII

Artela 
Artela war seine Ehefrau.
Teppicymon XXVIII 
Teppicymon XXVIII war Pharao von Djelibeby und sein Sohn.
Ptraci 
Ptraci ist seine Tochter und aktuelle Pharaonin von Djelibeby.
Vyrt 
Vyrt ist ein Bruder oder Schwager und ausgebildeter Assassine.
Cleph-ptah-re 
Cleph-ptah-re ist eine Schwester.
Far-re-ptah 
war seine Großmutter und Pharaonin von Djelibeby.
Lord Fhem-pta-hem 
Lord Fhem-pta-hem ist ein Verwandter von ihm.

Bücher mit Teppicymon XXVII

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen