Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Zauderer

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Zauderer; engl. Procrastinator

Allgemeines

Zauderer sind gebetsmühlenartig rotierende Trommeln, die in der Lage sind den Zeitfluss um sich herum zu beeinflussen. So können Zauderer Zeit aufnehmen, speichern und bei Bedarf wieder abgeben.

Je nach Kapazität werden Zauderer aus den verschiedensten Materialien wie Stein, Kreide, Holz und so weiter hergestellt.

Der erste Zauderer wurde vom Ewig überraschten Wen aus dem Stamm eines Wamm-Wamm Baums geschnitzt.

Im Kloster Oi Dong entwickeln die Kämpfenden Mönche des Ordens von Wen die Anwendung der Zauderer zu wahrer Meisterschaft. Mit ihrer Hilfe korrigieren diese Geschichtsmönche den Verlauf der Historie der Scheibenwelt, indem sie dort Zeit sammeln wo es zu viel davon gibt und sie dann dorthin abgeben, wo sie gebraucht wird.

Lu-Tze, einer der größten Meister in der Anwendung der Zauderer, rettet unter anderem Samuel Mumm in Die Nachtwächter/Night Watch damit.

Wer einen Zauderer auf dem Rücken trägt, kann sich in einer eigenen Zeitebene bewegen und bleibt für alle anderen praktisch unsichtbar. Tragbare Zauderer haben allerdings, im Gegensatz zu den großen Exemplaren im Oi Dong-Kloster, nur ein begrenztes Fassungsvermögen von etwa einer halben bis einer Stunde.

Bücher, in denen Zauderer erwähnt werden

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen