Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Buch:Hohle Köpfe/Anspielungen

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Version vom 13:52, 16. Aug. 2019 bei Tod (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) <- Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version -> (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier finden sich die Anspielungen zu Hohle Köpfe/Feet of Clay.

Anspielungen

  • Die grüne Wandfarbe in Havelock Vetinaris Räumen könnte eine Anspielung an die Hypothese sein, dass Napoléon Bonapart von der grünen, arsenhaltigen Wandfarbe in seinem Schlafzimmer vergiftet wurde.
  • Die von Havelock Vetinari angefertigte Zeichnung, die Samuel Mumm findet, als er nach der Ursache für die Vergiftung sucht, könnte eine Anspielung an das Titelbild der Orginalausgabe des Buches Leviathan or The Matter, Forme and Power of a Common Wealth Ecclesiasticall and Civil (deut. Levianthan oder Stoff, Form und Gestalt eines kirchlichen und bürgerlichen Staates) von Thomas Hobbes sein, die ebenfalls eine gekrönte Gestalt zeigt, die aus vielen anderen Personen zu bestehen scheint.
  • Die Zwergennamen Cheery (deut. Grinsi), Jolly (deut. Fröhlich) und Beaky (deut. Heiter), die in der Familie Kleinpo üblicherweise vergeben werden, sind eine Anspielung auf die Zwergennamen Doc, Grumpy, Happy, Sleepy, Bashful, Sneezy und Dopey aus dem Zeichentrickfilm Snow White and the Seven Dwarfs (1937) von Walt Disney. Diese Anspielung setzt sich in Der fünfte Elefant/The Fifth Elephant fort, als Grinsis Bruder Schnarchi (engl. Snorey) erwähnt wird. In Klonk!/Thud! wird mit Scheu Scheusohn (engl. Bashfull Bashfullsson) nochmals explizit auf Zwerg Fünf des Disneyfilms angespielt. Diese Tatsache gewinnt eine gewisse Komik, wenn man bedenkt, dass sich J.R.R. Tolkien bei der Wahl seiner Zwergennamen ebenfalls von einem einflussreichen Werk der Kulturgeschichte, nämlich der Lieder-Edda (Völuspá: 10–16) beeinflussen ließ. Obwohl sich die Familienmitglieder dieser Komik durchaus bewusst zu sein scheinen, pflegt die Familie Familie Kleinpo diese Tradition mit dem typischen Eifer der Zwerge.
  • Die Bemerkung von Hauptmann Karotte Eisengießersohn, das man mit einem freundlichen Wort und einem Lächeln viel erreichen kann, spielt auf eine Sentenz von Al Capone an: Mit freundlichen Worten und einer Waffe erreicht man mehr als nur mit freundlichen Worten.
  • Der Kriegsschrei der Zwerge: Heute ist ein guter Tag für jemand anderen zu sterben! ist eine Anspielung auf den Film Little Big Man von Arthur Penn, in der ein alter Indianer mehrfach äußert es ist ein guter Tag zum Sterben.
Persönliche Werkzeuge